Keine Angst vor der Zukunft - sie hat längst begonnen!

2001-2003

 2001

  • Entwicklung eines Content Management Systems.
  • Entwicklung des  e-Newsletterdienstes (Teamletter) mit Betrieb als ASP Lösung in unserem Rechenzentrum. Für die Sportscheck GmbH, die DAB-Bank AG und zahlreiche andere Kunden wird der wöchentliche e-Newsletter nun in millionenfacher Auflage mit Hilfe der Teamletter Lösung versandt.
  • Programmierung von diversen Intranet Modulen (Jobbörse, Reporting und Inventarisierung) für die Allianz AG.
  • Lasttest-Projekte für große Community-Websites, u.a. für die Siemens Betriebskrankenkasse und Agfa. Mit Hilfe des Tools "SilkPerformer" von Segue Software werden bis zu 10.000 gleichzeitige User simuliert.
  • Aussteller auf der "ASP-Solutions" und der "Systems".

 2002

  • Übernahme der Geschäfte der CameloT e.K. zum 1.1.2002. CameloT war seit 1994 als Provider tätig und bot Wählzugänge, Standleitungen und Hosting-Dienste an.
          Neue große Kunden sind damit u.a.:
          INTERHYP AG
          Sparkasse Dachau
          Münchner Hypothekenbank e.G.
          Bayerisches Landes Radio
          AWT Horwath GmbH
  • Programmierung einer Vereinsadressenverwaltung für den Bayerischen Fußball Verband sowie Neugestaltung der BFV-Homepage mit unserem Content Management System (www.bfv.de).
  • Erste Stufe der Projektierung und Programmierung eines webbasierten Verwaltungssystems für Versuchsfahrzeuge (AVx) für die Audi AG.
  • Als zweites Internet-Backbone wird nun eine 10 Mbit/s-Leitung zu Lambdanet freigeschaltet. Damit ist eine noch bessere redundante Carrier-Anbindung garantiert.
  • Entwicklung eines Kunden-Informationssystems (KIS) mit einem integrierten Abrechnungsmodul und einer Schnittstelle zur Warenwirtschaft. Damit können unsere Kunden jederzeit Ihre Konfigurations- und Verbrauchsdaten online einsehen. Eine CRM-Komponente erlaubt es, die Supportanfragen der Kunden webbasiert abzuwickeln.

2003

  • Beantragung eines Patents für den SMS-basierten Ergebnisdienst in Zusammenarbeit mit einer webbasierten Spielbetriebsverwaltung.
  • Für den Bereich Fahrzeugentwicklung der Audi AG arbeitet Teamware verstärkt an Konzepten, klassische windowsbasierte Applikationen in webbasierte zu portieren. Hinzu kommen mehrere neue Web-Anwendungen für die Verwaltung von Versuchsfahrzeugen. Die Datenbank umfasst ca. 15.000 Versuchsfahrzeuge, deren Modifikationen gegenüber dem Serienfahrzeug hier zentral geplant und verwaltet werden. Der Gesamtaufwand in diesem Projekt wird einige Dutzend Mannjahre umfassen.
  • Der Deutsche Basketball Bund (www.basketball-bund.de) beauftragt Teamware mit dem Redesign der Website, wobei auch hier das Content Management System CMS1 zum Einsatz kommt. Eine Lösung für die Websites aller Landesverbände des DBB ist in Vorbereitung, als erstes geht der Bayerische Basketball Verband (www.bbv-online.de) mit einer CMS1-basierten Website online.
  • Seit Anfang der Saison 2003/04 wickelt der Deutsche Basketball Bund den Spielbetrieb nahezu aller seiner Landesverbände im Internet ab. Teamware war mit der Projektierung und Entwicklung von basketball-bund.net beauftragt und konzipiert die Erweiterungen des Systems für die kommende Spielzeit.
  • Auf der Messe für Direktmarketing (DIMA) in Düsseldorf stellt Teamware die neueste Version des eNewsletter-Tools Teamletter vor. Unter den Neuerungen ist ein Modul zum personalisierten Linktracking.